Tag Archive | "Nissan"

Facelift für den Nissan Micra

Die neue Generation des Nissan Micra - Foto von: © Ben Chams - Fotolia.com

Die neue Generation des Nissan Micra - Foto von: © Ben Chams - Fotolia.com

Der japanische Autohersteller Nissan verpasst einem seiner Lieblingsmodelle eine neue Optik. Die Rede ist vom Nissan Micra, der Kleinwagen erhält ein Facelift von den Ingenieuren des Konzerns. Kein Wunder, denn der Kleinwagen zählt zu den erfolgreichsten Modellen des Autobauers. Wir haben uns die neue Version des flotten Kleinwagens für euch angesehen!

Markanteres Design

Betrachtet man das aktuelle Nissan-Modell, so wirken die Mandelaugen ziemlich niedlich. Der geliftete Micra setzt hingegen auf ein selbstbewussteres Auftreten. Mit markanten Scheinwerfern, welche pfeilförmig zu laufen und einem vergrößerten Grill, bekommt der Nissan nun ein fast aggressives Gesicht. Die Chromspange im Look der SUV-Modelle Juke und Quashqai lässt den Micra sehr hochwertig aussehen. Die Überarbeitung des Heck hingegen fällt etwas sanfter aus, es gibt andere Stoßfänger und neue Rückleuchten, ansonsten behält der Wagen den Stil seines Vorgängers.

Im Innenraum wird der der Japaner mit Klavierlack und Zierteilen deutlich aufgewertet. Die Kunststofflandschaft erscheint dadurch hochwertiger. Neue Stoffe und Materialien für sitze und Türverkleidungen sorgen für einen frischen Look der sich wirklich sehen lassen kann.

Was steckt unter der Haube?

Als Basismotor gibt es weiterhin den 1,2-Liter-Dreizylinder-Benziner mit 80 PS, darüber hinaus gibt es auch eine 98 PS-Version mit Benzindirekteinspritzung und Kompressor-Aufladung. Bei der Kraftübertragung kann zwischen einer manuellen Fünfgangschaltung und stufenloser Automatik gewählt werden. In Verbindung mit dem serienmäßigen Handschaltgetriebe ist auch die neue Start-Stop-Automatik mit an Bord, welche für einen sehr geringen Durchschnittsverbrauch von 4,1 Liter auf 100 Kilometer sorgt.

ZU kaufen soll es die vierte Generation des Nissan Micra ab September diesen Jahres geben. Ein genauer Preis ist noch nicht bekannt, Schätzungen zu Folge wird er sich aber am Preis des vorherigen Modelles orientieren. Dieser lag als Basismodell bei 10.840 Euro. 

Posted in AutokaufComments (0)

Nissan, Foto von conhunter/flickr.com

“Fresh Edition” von Nissan

Mit der “Fresh Edition” gibt Nissan seine drei Stadtwagen Pixo,Micra und Note als Sonderedition auf. Wer sich als Käufer für die Sonderedition entscheidet, kann bis zu 3.500 € sparen.

Mit dem 1,0-Liter-Dreizylinder-Benziner ( 50 kW/68 PS) verbraucht der wendige Flitzer nur 4,4 Liter auf 100 Kilometer, bei einem CO2 Ausstoß von 103 g/km. Das Sondermodell in der “Fresh Edition” besitzt die gleiche Ausstattung, wie die Version Acenta mit Fahrer-und Beifahrerairbag,Seitenairbags,elektrischen Fensterhebern vorn, Zentralverriegelung ,Nebelscheinwerfern und einer höhenverstellbaren Lenksäule. Als Highlight gibt es eine Klimaanlage mit Pollenfilter. Der Preis liegt dafür bei günstigen 8.490€, was eine Ersparnis von 1.690 Euro bedeutet.

Beim Verbrauch liegt der 59 kW/80 PS starke Nissan Micra (1,2-Liter-Benziner) bei 5,0 Litern. Der CO2- Ausstoß liegt bei 115g/km. Die Sonderedition erinnert an den Micra Visia First und bietet ein komfortables Sicherheitspaket mit angenehmen Features. Zum zusätzlichen “Comfort Paket” mit Radio-CD-Kombination und Bluetooth-Anbindung, gibt es eine Klimaanlage mit Pollenfilter. In der Sonderedition kostet das City-Car 9.990€. Dies ist ein Preisvorteil von 2.250€.

Auch der Nissan Note gibt es in der “Fresh Edition”. Der 1,4-Liter-Benziner mit einem Durchschnittsverbrauch von 5,9-Litern und 139 g/km COS hat eine Leistung von 65kW/88PS. Er hat das “Comfort Paket” mit Radio-CD-Kombination und vier Lautsprechern,Aux-Schnittstelle,welche für das Abspielen vom mobilen MP3-Player sorgt und auch eine Klimaanlage mit Pollenfilter. Der Note “Fresh Edition” kostet 11.990 € und hat somit einen Preisvorteil von 3.500 €.

Posted in NewsComments (0)